Schreiben mit dem Schreibbuch

Das Schreibbuch – ein Handbuch für alle, die professionell schreiben

So stand es in den vergangenen Monaten über dem Leitfaden. Nun hat das alte Jahr noch so um die 45 Tage. Wir Autoren haben längst unsere Texte abgegeben. Zig Korrekturläufe später gingen die Beiträge erneut zum Grafiker und sind bald im Druck. Ab Dezember soll das Schreibbuch im Regal stehen – in dem des Händlers, Autors, Journalisten, Texters, Lesers.

Und das erwartet die, die das Buch dann zur Hand nehmen, es durcharbeiten oder einfach nur überfliegen. Die Einleitung unseres Leitfadens – sozusagen das Backrezept für unsere Beiträge:

„Kein Buch ist gut, solange es fertig ist. Wer das gesagt hat? Wissen wir nicht. Kann
sein, dass es uns gerade eingefallen ist. Und genau das ist auch der Tenor, das Motto,
der Anspruch für unser Schreibbuch: Wir wollen nichts wiederholen, was schon
zwanzigmal durchgekaut worden ist. Wir möchten etwas Neues schaffen. Neue Fakten
liefern. Und das geht nur, wenn jeder Autor ein bisschen aus dem Nähkästchen
plaudert. Ein paar gut gehende Hilfen anbietet. Schön wäre es, wenn du zum Beispiel
Koryphäen der journalistischen Schreibkunst widerlegst – wie Wolf Schneider oder
Walther von La Roche. Schön sind auch neue Impulse. Spinnerte Ideen. Ausgefallene
Tricks. Besonderheiten. Urige Schreibstile. Irgendwas. Hauptsache neu. Und wenn es
schon alt ist, dann schreib es neu auf.

Dass dieses Buch nicht nur Neues enthalten wird, ist klar. Vieles wird dem Leser
bekannt vorkommen. Vieles wird er kennen. Weil wir nicht alles neu erfinden können.
Aber dieses ‚Schreibbuch‘ soll gerade aus seiner subjektiven Sicht begeistern und
überzeugen. Dem ein(en) oder anderen Leser wird nicht jede persönliche Sicht auf das
Schreiben gefallen. Manchmal mag es sich auch falsch anhören. Falsch anfühlen. Aber
das ist kein Grund, es nicht zu schreiben – solange der Autor überzeugt ist, dass er
schreibt, was ihn antreibt. Dieses Buch schreiben Profis für die Praxis. Es ist keine
wissenschaftliche Abhandlung.“

Das Schreibbuch:

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3936083088/sarainespoesu-21

Comments are closed.